Springe zum Inhalt

Datenschutzerklärung

Nachfolgend erläutern wir, welche Daten wir von unseren Besuchern und Kunden erfassen und wie diese verarbeitet und aufbewahrt werden.

Wer sind wir ? Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Firma: Malz Jeans

Inh. Franziska Malz
Hauptmarkt 6

09376 Oelsnitz / E.

Tel: 037296 / 15272

EMail: franziska.malz@googlemail.com

Welche personenbezogenen Daten unserer Kunden erfassen wir ?
Im Internet:

Bei Benutzung dieser Webseite verzeichnet unser Web-Server automatisch Log-Files. Diese Daten beinhalten z. B. die IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und Zugriffsuhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt, um die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Server zu gewährleisten sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und automatisch nach 14 Tagen gelöscht. Sonstige personenbezogene Daten werden über unsere Homepage nicht erfasst, da wir keinerlei Eingabeformular für entsprechende Daten anbieten.

Cookies

Unsere Internetseite verwendet Cookies: Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen ausschließlich dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Cookies zu Analyse

Diese Internetseite verwendet ggf. Cookies von Google um Google-Maps-Karten via Inline-Frame einzubinden. Diese Cookies bleiben auf Ihrem PC gespeichert und können Google ermöglichen, Ihren Browser auch auf anderen Internetseiten wiederzuerkennen. Eingebundene Google Dienste sind so zu betrachten als würden Sie diese eingenständig aufrufen. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss darauf welche Cookies von Google gesetzt werden und wie diese weiter verwendet werden.

Erfassung personenbezogener Daten

Mit Kontaktaufnahme zu uns, zum Zwecke der Bestellung von Artikeln oder Anfragen zu Produkten oder Dienstleistungen sowohl per Email, Telefon oder persönlich vor Ort, können von uns personenbezogene Daten unserer Kunden erfasst werden, welche zum Zwecke der Auftragserfüllung oder zur Beantwortung von Kundenanfragen erforderlich sind. Wir erfassen nur Daten welche uns vom Kunden freiwillig zur Verfügung gestellt werden oder welche wir ergänzend aus frei zugänglichen Kommunikationsverzeichnissen wie bspw. dem Telefonbuch entnehmen.

Wie werden die Daten übermittelt und aufbewahrt ?
Bei Email Verkehr:

Nachrichten via Email werden von uns sowohl Eingehend als auch Ausgehend verschlüsselt per TLS übertragen. Als Email Dienst verwenden wir Google gSuite, welcher ebenfalls alle Emails verschlüsselt empfängt und versendet. Die Email Server von Google liegen in den USA. Auf den Transportverlauf von Mails haben wir keinen weiteren Einfluss. Google gewährleistet nicht nur mithilfe des EU-US Privacy Shield, einer Vereinbarung zwischen der US-Regierung und der EU zum Thema Datenschutz, sondern auch mithilfe der Standardvertragsklauseln, dass die Anforderungen der EU-Datenschutzrichtlinie in Bezug auf Angemessenheit und Sicherheit erfüllt werden. Wir haben am 27.05.2018 bei Google die zusätzlichen Bedingungen zu Sicherheit und Datenschutz akzeptiert, sodass unsere Emails nicht auf Schlagworte analysiert werden und uns lediglich anonyme Werbeeinblendungen angezeigt werden. Emails bleiben bis zur Fertigstellung des Auftrages oder endgültigen Klärung des Inhaltes auf dem Mailserver gespeichert und werden danach für 30 Tage archiviert. Anschließend werden die Mails ohne weitere Speicherung durch uns endgültig gelöscht. Auf automatisch gespeicherte Backups durch den Email-Anbieter, haben wir keinen Einfluss.

Bei telefonischem oder persönlichen Kontakt:

Telefonische oder persönliche Anfragen oder Aufträge, werden von uns handschriftlich auf Papier oder Offline in einem PC gespeichert. Nach Abschluss der Geschäftsbeziehung oder des jeweiligen Auftrags bzw. der Anfrage, werden diese Daten gelöscht bzw. vernichtet.

Welche Daten erfassen wir ?

Erhalten wir von Kunden per Telefon, Email oder persönlich einen Auftrag oder eine Anfrage zu einer Waren- oder Dienstleistung erfassen wir alle dafür erforderlichen Daten um diesem Auftrag nachkommen zu können. Dies umfasst in der Regel den Namen und die Adresse des Kunden, sowie dessen Bestellung oder seine Anfrage. Auch das Erfassen von Telefonnummern, EMailadressen, Geburtstdaten oder Bankverbindungen ist möglich, sofern der Kunde uns diese freiwillig zur Verfügung stellt oder man diese aus freien Telekommunikationsverzeichnissen entnehmen kann.

Recht auf Auskunft / Änderung / Löschung

Nach Abschluss der Geschäftsbeziehung oder des Auftrages werden alle Kundendaten von uns gelöscht bzw. vernichtet. Die Daten unserer Stammkunden welche regelmäßig eine wiederkehrende Dienstleistung von uns in Anspruch nehmen, werden bis zur Beendigung des Geschäftsverhältnisses bei uns aufbewahrt, spätestens jedoch nach 2 Jahren ohne weitere Geschäftsbeziehung vernichtet. Unsere Kunden oder Geschäftspartner haben jederzeit das Recht die über Sie gespeicherten Daten abzufragen, eine Änderung oder Löschung der Daten zu verlangen. Dies betrifft nicht die Daten, welche aus gesetzlicher oder steuerlicher Pflicht für 10 Jahre aufbewahrt werden müssen. Diese Daten werden frühestens nach 10 bzw. spätestens nach 20 Jahren vernichtet.

Aufbewahrung der Daten:

Elektronische Daten werden mit größtmöglicher Sorgfalt von uns aufbewahrt und nach aktuellem Stand der uns zur Verfügung stehenden Technik gesichert. Dazu werden Verschlüsselungstechnolgien und sichere Passwörter eingesetzt. Telefonnummern können offline in unserer Telefonanlage gespeichert werden. Analoge Daten werden von uns soweit möglich, sicher verschlossen und für Dritte unzugänglich aufbewahrt.

Wer hat Zugriff auf die Daten ?

Alle erfassten Kundendaten können von den Mitarbeitern unserer Firma sowie der Geschäftsleitung eingesehen werden. Die betreffenden Mitglieder unseres Unternehmen sind von uns dokumentiert. Eine sonstige Weitergabe an Dritte Personen erfolgt nicht. Ausgenommen davon sind beauftragte Transportunternehmen welche die zur Ausführung einer Sendung notwendigen Daten erhalten müssen wenn unser Kunde uns dies ausdrücklich erlaubt hat indem er einen Lieferauftrag erteilt, sowie steuerlich notwendig beauftragte Steuerberater oder Steuerbehörden welche jedoch von Haus aus zu stillschweigen verpflichtet sind.  Auch können im Einzelfall personenbezogene Daten an Staatsorgane weitergeleitet werden, sofern wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder richterlich dazu aufgefordert werden.

Beschwerde
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen